W├╝nnespil

Das Ensemble entstand 1995 und besteht zur Zeit aus den Gr├╝ndungsmitgliedern Jutta & Klaus Peill (Spilw├«p Maria und Markward, Pfeil von Elberfeld). Das Ehepaar musiziert seit ├╝ber 15 Jahren in verschiedenen Formationen zusammen und widmete sich im Laufe der Jahre den verschiedensten Stilrichtungen angefangen bei keltischer Folklore, ├╝ber Vokals├Ątze, Obertongesang, Tanzmusik, worldmusic und Musik des Mittelalters und der Renaissance.
In verschiedensten Programmen fliessen die ├╝ber die Jahre gesammelten Erfahrungen ein und ergeben so f├╝r den Zuh├Ârer ein vielf├Ąltiges und buntes Bild:

Der Abend war  bitter kalt und man musste sich vorsehen, auf dem schlammigen,  fackelbeleuchteten Weg zum Schloss Liedberg nicht auszurutschen. Hell erleuchtet war einzig der Turmsaal, in dem eine kleine Schar von etwa 50 G├Ąsten auf den Auftritt des "Tanzwips" Maria und des ritterlichen Spielmannes Markward, Pfeil  von Elberfeld, von der Gruppe W├╝nnespil wartete, die dort mit Harfe und Laute f├╝r Unterhaltung sorgten. Schnell f├╝hlten sich die G├Ąste aus dem Jahr 2000 ins 14. Jahrhundert zur├╝ck versetzt.